Archiv der Kategorie: DARC OV Weinheim

OV Weinheim auf der Maker Faire in Bensheim

Auf der Maker Faire in Bensheim hat der OV Weinheim den DARC repräsentiert. Im Mittelpunt der Präsentation standen die Ergebnisse von vier Detektor-Workshops, die DJ8LC, DJ8AZ und DJ1UD in der Carl-Engler-Realschule in Hemsbach in den vergangenen Jahren durchgeführt haben. Hierbei wurden ca. 100 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen mit der elektromagnetischen Welle, der Induktivität, der Kapazität, dem Schwingkreis, der Diode und dem Transistor intensiv vertraut gemacht.

An den diesjährigen Detektor-Workshop schloss zeitnah ein Programmier-Workshop mit der Programmiersprache Python und dem Mikrocomputer Raspberry Pi 3B unter dem Betriebssystem Raspbian an. Auf der Maker Faire konnte deshalb nicht nur die Detektorexponate gezeigt werden, sondern auch eine Ampelsteuerung mit dem Raspberry Pi, dem Gertboard und dem Steuerprogramm in der Programmiersprache Python. Etlichen Interessenten konnte hiermit der Amateurfunk als eine der Urformen der Maker präsentiert werden. Mit dem Schwergewicht auf der Softwareerstellung konnte gar ein Blick in die Zukunft demonstriert werden, der da heißt MINT 4.0 und Industrie 4.0 in der anbrechenden Welt der Digitalisierung.

Bild Andrea Fenkner: A20-Stand auf der Maker Faire – Besatzung von links Robin Schleser, Tobias Wehrle, DJ8AZ und DK7MF

Achim DH2VA auf der HAM Radio

Achim hat gleich zwei Vorträge auf der
42. HAM Radio gehalten.

Der erste, einstündige Vortrag mit dem Titel „QRO Leistungsverstärker für das 13-cm-Band, High Power Amplifier for S-Band“ fand in einem überfüllten kleineren Hörsaal statt. Es wurde ein 300W Leistungsverstärker für 2.4 GHz vorgestellt, welcher bei 32V Drainspannung eine Verstärkung von rund 15 dB hat. Im Vortrag wurde auf das Schaltungsdesign eingegangen, aber auch auf die Tücken und Fallstricke welche beim Arbeiten mit hohen Leistungen auftreten.

Bild DJ8AZ: Begeisterte Zuschauer belagern Achim

Der zweite, ebenfalls einstündige Vortrag, behandelte das Thema „Neues zu AMSAT-A4/Es’hail-2, News on AMSAT Phase-A/Es’hail-2“. Hier konnte Achim ca. 200 YLs und OMs mit einer tollen Präsentation bedienen. Neben einem kurzen Abriss über die Historie des Phase-4A Projektes wurde der aktuelle Projektstand dargelegt (Start 2018) und die laufenden Arbeiten der AMSAT-DL hinsichtlich der Bodenstationen geschildert. Für den normalen Satellitennutzer stellte Achim einen Prototypen eines Empfangsmischers vor, welcher den Einsatz eines unmodifizierten PLL LNBs mit einem VHF Empfänger für Schmalband-Empfang erlaubt. Gleichzeitig wird das 8 MHz breite Segment des Breitband-Transponders in einen von kommerziellen Satelliten-Receivern erreichbaren Frequenzbereich umgesetzt. Einige kleine Schwachstellen des Prototypen wurden bereits identifiziert und sollen bis zu einer möglichen Serienproduktion für die AFU-Gemeinschaft behoben werden.

Wolfgang DJ8LC und Alfred DJ8AZ waren richtig stolz auf unser Mitglied aus dem OV Weinheim.

Bild DJ8AZ: Achim fasziniert das Auditorium

Am 5. Mai 2017 war Vorstandswahl vom OV Weinheim A20

Vorstand OV Weinheim A20:

Ortsverbandsvorsitzender:    Alfred Moos, DJ8AZ
Stellvertreter:                                 Felix Hormuth, DL2FHO
Kassenwart:                                    Felix Hormuth, DL2FHO
Schriftführer:                                 Alfred Moos, DJ8AZ

Vorstand Funkamateurclub Weinheim FACW:

Erster Vorstand:                  Peter Wehrle, DL3PW
Zweiter Vorstand:              Achim Marx,  DH1AM
Kasse:                                        Stefanie Schollmeyer, DM7KEX
Schriftführer:                       Johann Sohl, DK1CS
UKW-Tagungsleiter:        Peter Wehrle, DL3PW

DJ8AZ