Archiv der Kategorie: Aktuell

Künstliche Intelligenz – neuronale Netze mit Raspberry Pi und Python 10:00 – 13:00 Uhr

Am 26. Januar 2018 setzen wir unseren Raspi-Workshop im Wasserhaus fort.
Wir lernen in kooperativer Atmosphäre, was man derzeit mit dem Raspberry Pi so alles machen kann.
In den kommenden Wochen werden wir uns mit der künstlichen Intelligenz und besonders mit künstlichen neuronalen Netzen beschäftigen.

Hierbei werden wir auch Fragestellungen aus dem MINT-Bereich und speziell aus dem Amateurfunk unter den Aspekten der angewandten Informatik behandeln.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 600-Teilnehmer.jpg

Bild: DL3PW – Die angehenden Digitalisierungsexperten.

Der Stoffplan wird laufend aktualisiert.


29.06.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Vektor und Matrix
  • Vektor und Matrix in Python
22.06.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Maschinelles Lernen
  • Workshop fällt aus
15.06.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Vektor und Matrix
  • Vektor und Matrix in Python
08.06.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Vektor und Matrix in Python
  • Graphentheorie – Knoten und Kanten
  • Netzwerk – Gozinto-Graph
  • Prozessmatrix
01.06.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Maschinelles Lernen
  • Workshop fällt aus
25.05.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • Workshop fällt aus
18.05.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • MINT 4.0: Lineare Gleichung
  • MINT 4.0: Quadratische Gleichung
  • MINT 4.0: Punkt, Strecke, Fläche, Graph
11.05.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz mit Python
  • Neuronale Netze und maschinelles Lernen
  • MINT 4.0: Mathematik – lineare und quadratische Gleichungen – Python -> Tabellenkalkulation
  • Vektor und Matrix allgemein
  • Vektor und Matrix in Python
04.05.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz – Neuronale Netze mit Python
  • MINT 4.0: Mathematik – lineare und quadratische Gleichungen – Python -> Tabellenkalkulation
27.04.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz
  • Neuronale Netze mit Python
  • MINT 4.0: Mathematik – Gleichungen
  • MINT 4.0: Lineare Gleichung
  • MINT 4.0: Punkt, Strecke, Fläche
  • MINT 4.0: Quadratische Gleichung
  • MINT 4.0: Lineare Algebra
  • Was ist eine Matrix?
20.04.
  • Heute fällt der Workshop wegen der Osterferien aus
13.04.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz
  • Neuronale Netze mit Python
  • MINT 4.0: Was ist ein Vektor?
  • MINT 4.0: Vektoraddition und -Subtraktion
  • MINT 4.0: Vektormultiplikation und -Division
  • MINT 4.0: Vektor Skalarprodukt
06.04.
  • Raspberry Pi und künstliche Intelligenz
  • Neuronale Netze mit Python
  • Gehirn, Neuron, Dendrite, Axon
  • Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen
  • Künstliche neuronale Netze
  • MINT 4.0
  • Schulmathematik mit Skalaren
  • Schulmathematik mit Vektoren
  • Schulgeometrie – Dreieck
  • Satz des Pythagoras
30.03.
  • Raspberry Pi und Python
  • Steuerung von Lichterketten WS2812B
23.03.
  • Raspberry Pi und Python
  • Steuerung von Lichterketten WS2812B
16.03.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung und PiFace Digital 2 mit Python
  • Multitasking und Multithreading mit Python
  • Grafische Benutzerschnittstelle GUI steuert PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung über GUI und PiFace Digital 2 mit Python
09.03.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung und PiFace Digital 2 mit Python
  • Multitasking und Multithreading mit Python
  • Grafische Benutzerschnittstelle GUI steuert PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung über GUI und PiFace Digital 2 mit Python
02.03.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung und PiFace Digital 2 mit Python
  • Multitasking und Multithreading mit Python
  • Grafische Benutzerschnittstelle GUI steuert PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung über GUI und PiFace Digital 2 mit Python
23.02.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
16.02.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Die Sensor-Schnittstelle von PiFace Digital 2 mit Python überwachen
  • Die Aktor-Schnittstelle von PiFace Digital 2 mit Python ansteuern
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
  • Grafische Benutzerschnittstelle GUI steuert PiFace Digital 2 mit Python
  • Ampelsteuerung über GUI und PiFace Digital 2 mit Python
09.02.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Die Sensor-Schnittstelle von PiFace Digital 2 mit Python überwachen
  • Die Aktor-Schnittstelle von PiFace Digital 2 mit Python ansteuern
  • Geschwindigkeit der Ausgabe steuern
  • Geschwindigkeit des menschlichen Auges messen
  • Objektorientierte Programmierung von PiFace Digital 2 mit Python
02.02.
  • Raspberry Pi und PiFace Digital 2
  • Die Sensorschnittstelle von PiFace Digital 2
  • Die Aktorschnittstelle von PiFace Digital 2
  • Aufbau einer Leuchtdiode
  • Weshalb leuchtet eine Leuchtdiode? – Kristallgitter – Dotierung
26.01.
  • Raspberry Py und PiFace Digital 2
  • Die Sensorschnittstelle von PiFace Digital 2
  • Die Aktorschnittstelle von PiFace Digital 2
  • Anschluss einer LED
  • Anschluss eines Relais
  • Aufbau einer Leuchtdiode
  • Weshalb leuchtet eine Leuchtdiode?
  • Aufbau eines Atoms
  • Neutron, Proton, Elektron, Photon, Quark

Darf es billiger als TTL sein? Der Mikroprozessor im Shack – am 26.01.19 ab 13:30 Uhr

Am 26.01.2019 im Wasserhaus – Start 13:30 Uhr – Ende spätestens um 16:00 Uhr

Ein Vortrag von Ulrich Habel, DF4IAH,  über die Entwicklungen der Digital-Elektronik in den vergangenen 40 Jahren. 

Der Vortrag stand als Ersatz auf dem Programm der diesjährigen UKW-Tagung und ist daher im Tagungsband abgedruckt. Uli konnte den Vortrag aber dann doch nicht halten, was er nun hiermit nachholt.

Ulis Kurzbeschreibung zum Inhalt:
„Wer gewohnt TTL-Schaltungen erstellt, oder ein einfaches Problem mit TTL lösen möchte stellt in der heutigen Zeit schnell fest, dass Mikroprozessoren inzwischen unter einem Euro verfügbar sind, dagegen das Sortiment an TTL-Bausteinen sich ausdünnt und deren Preise nach oben gehen.
Wie kann ein Mikroprozessor im Shack eingesetzt werden, welche Produkte und Trends liegen derzeit vor, was wird besser mit CPLDoder FPGA erledigt – dies sind einige Eckpunkte dieses Vortrags.“

Da wir im Wasserhaus nicht durch einen engen Zeitrahmen begrenzt sind, wird Uli die Gelegenheit nutzen, in einer offenen Diskussion auf Fragen einzugehen, um das Thema in der gewünschten Tiefe zu betrachten und seine Tipps und Hintergründe zum Thema weitergeben.

Wir freuen uns auf eine lebhafte und anregende Diskussion und Austausch von Ideen, die sich damit realisieren lassen.

Gäste sind bei den Weinheimer Funkamateuren herzlich eingeladen

Alfred, DJ8AZ         Peter, DL3PW