Archiv der Kategorie: Instandhaltung

Station mit Strom

Sduddwidda.

Am Freitag haben Erwin DK4BX und Martin DM4IM, aber ganz besonders Alex DG1PM, den Fehler gefunden.

Lediglich der FI war defekt und wurde durch einen neuen ersetzt. Bei der Suche nach dem Fehler wurden etliche Stecker gezogen, es kann also sein, dass nicht alles so funktioniert wie vor der Aktion. Das machte sich bis heute nachmittag immer dann bemerkbar, wenn der „Hauptschalter Station“ abgeschaltet war. Dann brach die Linkverbindung in die Außenwelt zusammen. Der Grund dafür wurde heute schnell gefunden – das Netzteil vom  Link-Router war in der falschen Steckdose gelandet. Gefixt. Trotzdem sollten die Netzwerker da noch mal drüber schauen.

 

 

 

 

 

Station ohne Strom

Derzeit sind Erwin und Martin dabei, herauszufinden, warum der FI , der die Station absichert, am Sonntag während des starken Regens und dem Sturm angesprochen hat. Am Montag war es nicht möglich den Fehler zu finden, einerseits weil kein Licht im Shack vorhanden ist, andererseits weil die Schaltung mehr als undurchsichtig und undokumentiert ist. Am heutigen Dienstag wird die Fehlersuche wieder aufgenommen.

 

Beverage Antenne geborgen

In einer weiteren kurzfristig geplanten Aktion haben Erwin DK4BX und Martin DM4IM die defekte Beverage Antenne geborgen. Vor ein paar Wochen war,  ausgelöst durch einen Sturm, ein dicker Ast erst auf die Telefonleitung und dann auf die Beverage gestürzt.  Die Telefonleitung zerriss unter dem Gewicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine der an den  Telefonmasten angebrachten Halterungen  der Beverage wurde abgeschert, eine andere verbogen. Durch den entstandenen Zug verbogen die parallel laufenden Antennendrähte die Halterungen am Speisepunkt und am Transformator am entfernten Ende.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Antennendraht selbst hat überlebt, allerdings hat ihn jemand durchgezwickt, vermutlich derjenige, der die Telefonleitung geborgen hat.  Die hier können es nicht gewesen sein, die sind nur neugierige Zuschauer:

 

 

 

 

 

 

Der Draht wird geborgen. Einer arbeitet, der andere knipst und ist nur ein Schatten seiner selbst.