Archiv der Kategorie: Instandhaltung

Fritzel-Yagi ausgerichtet

In einer kurzfristig beschlossenen Aktion haben Walter DK2OI, Erwin DK4BX, Alex DG1PM und Martin DM4IM die etwas aus der Waagerechten geratene Fritzel-Yagi über dem 3-Meter-Spiegel inspiziert und neu ausgerichtet. Es wurde festgestellt, dass wohl durch Materialermüdung das Boomrohr etwas zusammengedrückt ist und deshalb die Schelle sich durch Vibrationen und Windeinwirkung ein wenig gelockert hatte.  Alex DG1PM ließ den Mast mithilfe der Winde ab, während Martin DM4IM auf der oberen Plattform dafür sorgte, dass die Yagi nicht unkontrolliert schwenken und die Vertikalantennen für UKW abbrechen konnte.

Die Weide ist gefällt

Am 8. und 9. Februar 2018 wurde die Weide gefällt und entsorgt

Das war sie einmal, ein mächtiger Baum – zu mächtig und auch bereits im Herzen krank.

Bild: DJ8AZ

Der Südstamm ist gefällt.

Bild: DJ8AZ

Jetzt wird der Nordstamm präpariert.

Bild: DJ8AZ

Dieser Koloss wird gleich den Nordstamm niederringen.

Bild: DJ8AZ

Diese Winde zieht den Nordstamm zu Boden.

Bild: DJ8AZ

Nun ist auch der Nordstamm gefallen.

Bild: DJ8AZ

Beide Stämme werden fachmännisch von den Spezialisten zerlegt.

Bild: DJ8AZ

In weiteren eineinhalb Stunden ist der Spuck vorbei und die Weide auf dem Transporter.

Bild: DJ8AZ

Mein Freund, der Baum, ist tot, er starb im frühen Morgenrot.

Fertigstellung Beverage-Antenne

An diesem Wochenende (29./30.7.17) haben Martin, DM4IM, und André, DL1AS, die an den Telefonmasten an der Straße vorbereitete Beverageantenne mit einer neu verlegten Antennenleitung im Shack angeschlossen.  Ein Test an beiden Funkplätzen war erfolgreich. Damit ist eine wesentliche Empfangsverbesserung in den Bändern 160m und 80m zu erwarten.

Nun wird die Antenne noch mit einer Richtungsumschaltung ergänzt.