Archiv der Kategorie: Instandhaltung

Der Parabolspiegel und sein Brennpunkt

Funkverbindungen über den QO-100 sind für immer mehr YLs und OMs eine faszinierende Herausforderung. Auch der OV Weinheim wird in Kürze unter DL0WH hierbei mitmischen. Deshalb hat der drei Meter im Durchmesser messende „Weinheim-Rieseʺ seinen Standort vom Mast mit einem neuen Standort auf der Wasserhauswiese getauscht. Seinen Name hat er liebevoll in Anlehnung an den legendären „Würzburg-Riese″ erhalten. In den Brennpunkt des Parabolspiegels wird ein Team um Wolfgang, DJ8LC, die Sendeantenne einbauen.

Hierbei hat sich die interessante Frage gestellt, wo liegt denn der Brennpunkt? Die Praktiker in Weinheim wissen sehr schnell eine Antwort, denn sie kennen die Brennpunktformel, die da lautet: f = x2/4y. Welche physikalischen Gegebenheiten und mathematische Überlegungen zu dieser tollen Formel führen ist nun Gegenstand einer einstündigen Fortbildungsveranstaltung im Wasserhaus, die von Dr. Armin Brenner, DM2AB, dem OVV vom Ortsverband Mannheim A10, am OV-Abend, dem 23. Oktober 2019 gehalten wird. Hierzu sind alle ganz herzlich eingeladen, die an dem vielschichtigen und zukunftsweisenden Thema interessiert sind. Der Vortrag beginnt um 19:00 Uhr.

Brennpunkt F eines Parabolspiegels

Station mit Strom

Sduddwidda.

Am Freitag haben Erwin DK4BX und Martin DM4IM, aber ganz besonders Alex DG1PM, den Fehler gefunden.

Lediglich der FI war defekt und wurde durch einen neuen ersetzt. Bei der Suche nach dem Fehler wurden etliche Stecker gezogen, es kann also sein, dass nicht alles so funktioniert wie vor der Aktion. Das machte sich bis heute nachmittag immer dann bemerkbar, wenn der „Hauptschalter Station“ abgeschaltet war. Dann brach die Linkverbindung in die Außenwelt zusammen. Der Grund dafür wurde heute schnell gefunden – das Netzteil vom  Link-Router war in der falschen Steckdose gelandet. Gefixt. Trotzdem sollten die Netzwerker da noch mal drüber schauen.